Zurück zur Themen-Übersicht: Geschichte Nordamerikas

 

Der Krieg zwischen Mexiko und den Vereinigten Staaten von Amerika war ein signifikantes Ereignis in der amerikanischen Entwicklung. Durch den gewonnen Mexikanisch-Amerikanischen Krieg konnten sich die USA bis an den Pazifik ausdehnen. Darüber hinaus verstärkte sich der Konflikt zwischen den Nord- und Südstaaten, der schlussendlich in den Amerikanischen Bürgerkrieg mündete.

 

Videodokumentation

 

 

 

Überblick

  • Datum: 25. Apr. 1846 – 02. Feb. 1848
  • Ort: Mexiko & Kalifornien
  • Beginn: Mexikanische Kavallerie greift US-Patrollie im umstrittenen Grenzgebiet zw. Mexiko & Texas an
  • Ende: Vertrag von Guadalupe Hidalgo

 

Wesentlich Beteiligte

  • Vereinigte Staaten von Amerika
  • Republik von Kalifornien
  • Mexiko

 

Hintergrund

  • Mexiko befindet sich in einer politisch & wirtschaftlich schwachen Situation
  • US-Expansionsstreben nach Westen / an den Pazifik
  • US-Befürchtungen, Großbritannien könnte die Pazifikküste (Kalifornien) In Besitz nehmen
  • Texas erlangt seine Unabhängigkeit von Mexiko (1836) & tritt den USA bei (1845)
  • Mexiko erkennt die Unabhängigkeit von Texas nicht an
  • Streitigkeiten um den texanisch-mexikanischen Grenzverlauf
  • Politischer Disput um die Legitimität des Krieges in den USA

Verlauf 

Kriegsausbruch & Kalifornien

  • 25. Apr. 1846: Mexikanische Kavallerie geift US-Truppen im umstrittenen Grenzgebiet an (casus belli)
  • 13. Mai 1846: Kriegserklärung der USA an Mexiko
  • 14. Juni 1846: Bear Flag Revolt in Sonoma
  • 13. Aug. 1846: US-Marine nimmt Los Angeles kampflos
  • 1846 – 1847: US-Marine blockiert die mex. Häfen & versenkt eine Vielzahl an mex. Schiffen
  • Sep. 1846 – Jan. 1847: Mexikanischer Widerstand in Kalifornien
  • 12. Jan. 1847: Nach den Schlachten von Rio San Gabriel & La Mesa ergibt sich der letzte Mexikaner

 

Der Mexikanisch-Amerikanisch Krieg in Nord- & Zentralmexiko

  • 21. – 24. Sep. 1846: US-Truppen siegen in der Schlacht von Monterrey
  • 22. – 23. Feb. 1847: US-Truppen können in der Schlacht von Buena Vista mex. Angriff abwehren
  • 09. – 29. März 1847: US-Truppen erobern Veracruz
  • 15. Sep. 1847: US-Truppen erobern Mexiko City nach den Schlachten von Contreras (19.-20. Aug.), Churubusco (20. Aug.) & Chapultepec (12.-13. Sep.)
  • 13. Sep. – 12. Okt. 1847: Mexikanische Truppen belagern US-Truppen in Puebla ohne Erfolg
  • 09. Okt. 1847: US-Truppen schlagen Mexikaner in der Schlacht von Huamantala
  • 02. Feb. 1848: Friedensvertrag von Guadalupe Hidalgo

 

Folgen

  • USA erhalten große Gebiete im Westen
  • Mexiko erhält $ 15.0 Mio. & Schuldenerlass von $ 3.25 Mio.
  • Für die USA ist der Weg in den Westen / zum Pazifik offen
  • Mit der (Süd-)West-Expansion der USA verstärken sich offen Konfliktfragen zwischen den Nord- & Südstaaten (insb. Sklavenfrage), was den Weg in den Bürgerkrieg festigt
  • Sehr hohe Verwundeten- & Gefallenenrate (inkl. Spätfolgen): 35.0 – 40.0 %

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.