Zurück zur Themen-Übersicht: Geschichte Nordamerikas

 

Bis zum Texanischen Unabhängigkeitskrieg von 1835/1836 war Texas ein Bundesstaat Mexikos. Für knapp ein Jahrzehnt war Texas dann eine unabhängige Republik, bis es zu einem Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika wurde.

 

Videodokumentation

 

 

Überblick

  • Datum: 02. Okt. 1835 – 21. Apr. 1836
  • Ort: Texas, Nordamerika
  • Beginn: Schlacht von Gonzales
  • Ende: Schlacht von San Jacinto

 

Wesentlich Beteiligte

  • Texas
  • Stephen F. Austin (1793 – 1836)
  • Sam Houston (1793 – 1863)
  • Mexiko
  • Antonio Lopez de Santa Anna (1794 – 1876)

 

Hintergrund

  • Mexiko erlangt 1821 seine Unabhängigkeit von Spanien & entwickelt sich in der Folge zu einem dezentralen Bundesstaat
  • Insb. im Hinblick auf die Bedrohungen durch Indianer werden in den Bundesstaaten starke Milizen aufgebaut / zugelassen
  • Massenhafte Einwanderung von Amerikanern nach Texas:
    • Texaner 1834: >30‘000
    • Mexikaner 1834: 7‘800
  • Texanisches Streben nach Eigenständigkeit innerhalb eines mexikanischen Bundesstaates
  • 1833 wird Santa Anna mexikanischer Präsident / Diktator & wandelt Mexiko in einen zentralistischen Staat mit restriktiven (wirtschaftlichen) Gesetzen
  • Santa Anna plant die Milizen in den Bundesstaaten zu entwaffnen

Verlauf

Frühe texanische Erfolge

  • Sep. 1835: 100 in San Antonio stationierte Dragoner sollen eine texanische Kanone sicherstellen
  • 02. Okt. 1835: Texaner siegen über die Dragoner in der Schlacht von Gonzales
  • Okt. – Nov. 1835: Texaner siegen in mehreren kleineren Schlachten: Goliad, Lipantitla, Concepcion & Grass Fight
  • 12. Okt. – 11. Dez. 1835: Bei der texanischen Belagerung & Einnahme von Bexar werden militärische Mängel bei der texanischen Freiwilligenarmee deutlich
  • Nov. 1835: Texas bildet eine Regierung & beschließt die Aufstellung von regulären Truppen unter dem Kommando von Sam Houston

 

Santa Annas Offensive

  • Dez. 1835 – Feb. 1836: Santa Anna marschiert mit mex. Armee nach Texas
  • 23. Feb. – 06. März 1836: Bei der Schlacht The Alamo fallen alle Texaner (ca. 250) & ca. 600 Mexikaner fallen oder werden verwundet
  • März 1836: Erfolgreiche Goliad-Kampagne der Mexikaner
  • 27. März 1836: Mex. Truppen verüben auf Befehl Santa Annas das Goliad-Massaker, bei dem 342 Gefangene ermordet werden

 

Runaway Scrape & texanischer Sieg

  • März – Apr. 1836: Texanische Armee weicht den Mexikanern im Runaway Scrape aus
  • Santa Anna verfolgt die Texaner mit einem Teil seiner Truppen
  • 21. Apr. 1836: Entscheidender Sieg der Texaner in der Schlacht von San Jacinto, in der auch Santa Anna gefangen genommen wird
  • 14. May 1836: Santa Anna erkennt die texanische Unabhängigkeit in den Verträgen von Velasco an
  • Verträge von Velasco werden von Mexiko nicht anerkannt

 

Folgen

  • Unabhängigkeit von Texas (von Mexiko nicht anerkannt)
  • Feindseeligkeiten zwischen Mexiko & Texas dauern bis in die 1840er Jahre an
  • Die texanische Frage wird erst mit dem Mex.-Amerik. Krieg (1846 – 1848) endgültig gelöst
  • Wegbereiter für den Beitritt Texas zu den USA & den Mexikanisch-Amerikanischen Krieg

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.