Zurück zur Themen-Übersicht: Geschichte der Britischen Inseln

 

Im 17. und 18. Jahrhundert kam es zu vier Seekriegen zwischen England, später Großbritannien und den Vereinigten Niederlanden um die Vorherrschaft zur See. Nach wechselhaften Kriegsverläufen setzten sich die Briten durch und festigten ihre maritime Vormachtstellung in der Welt.

 

Videodokumentation

 

 

Überblick

  • Datum: 17. & 18. Jahrhundert
  • Ort: Nordsee, Englischer Kanal, Atlantik, Karibik, Mittelmeer & New York
  • Ereignis: Seekriege um die Vorherrschaft zur See & im Handel

 

Wesentlich Beteiligte

 

  • England / Großbritannien
  • Republik der Sieben Vereinigten Provinzen (Vereinigte Niederlande)

 

Hintergrund

  • 1568 – 1648: Die Vereinigten Niederlande erkämpfen ihre Unabhängigkeit von Spanien im Achtzigjährigen Krieg
  • 16. Jh. & 17. Jh.: Die Spanisch-portugiesische See- & Handelsmacht schwindet
  • 17. Jh.: England & die Niederlande werden zu führenden See- & Handelsmächten mit Kolonien in Amerika, Afrika & Asien
  • 17. Jh.: Während des Goldenen Zeitalters werden die Niederlande zur dominierende Handelsmacht mit einer Handelsflotte, die der aller anderen Länder entspricht, aber mit einer relativ schwachen Kriegsmarine
  • 1642 – 1649/51: Der Englische Bürgerkrieg Bürgerkrieg, in dem das Commonwealth of England entsteht, schwächt die englische Handelsflotte, stärkt aber die Kriegsmarine
  • Die Niederländer gewinnen während des Englischen Bürgerkrieges großen Einfluss auf den englischen Handel mit den nordamerikanischen Kolonien

 

Verlauf

Erster Englisch-Niederländischer Krieg (1652 – 1654)

  • Okt. 1651: Zur Stärkung des eigenen Handels & gegen die niederländische Konkurrenz gerichtet wird in England die Navigationsakte erlassen – Güter dürfen nur auf englischen Schiffen oder Schiffen des Herkunftslandes nach England transportiert werden
  • Okt. 1651 – Juli 1652: Das Commonwealth lässt über 100 niederländische Schiffe aufbringen, insb. um den Handel mit royalistischen Kolonien zu unterbinden
  • 29. Mai 1652: Da eine niederländische Flotte ihre Flaggen nicht zum Gruß senkte, kommt es zur unentschiedenen Seeschlacht bei den Goodwin Sands (Dover)
  • 10. Juli 1652: Das englische Parlament erklärt den Niederlanden den Krieg
  • 26. Aug. 1652: Nachdem die Engländer einen Konvoi angreifen, siegen die Niederländer in der Schlacht Plymouth
  • 08. Sep. 1652 & 14. März 1653: Die Niederländer siegen in den Seeschlachten bei Elba & Livorno
  • 08. Okt. 1652: Die Engländer können einen niederländischen Angriff in der Schlacht bei Kentish Knock zurückschlagen
  • 10. Dez. 1652: Niederländer siegen in der Schlacht bei Dungeness
  • Feb. – März 1653: Die Engländer siegen in den Seeschlachten bei Portland (28. Feb. – 02. März) & Gabbard (12. – 13. Juni) & können die Niederländer in ihre Häfen zurückdrängen
  • 10. Aug. 1653: Die Niederländer versuchen, mit der Seeschlacht von Scheveningen die englische Blockade zu durchbrechen
  • Nach 10. Aug. 1653: Trotz eines taktischen Sieges in der Seeschlacht von Scheveningen müssen sich die Engländer auf Grund von Verlusten & Schäden an den Schiffen zurückziehen
  • 08. Mai 1654: Im Vertrag von Westminster erkennen die Niederlande das Commonwealth & die Navigationsakte an

 

Zweiter Englisch-Niederländischer Krieg (1665 – 1667)

  • Mai 1660: Charles II kehrt nach England zurück & die Monarchie wird wieder hergestellt
  • Ab 1660: In England wächst die Kriegsstimmung auf Grund von:
    • Aussicht auf Kriegsbeute, Ausweitung des Handels
    • Pers. Groll Charles II gegen die Niederlande, da die mit ihm verwandten Oranier im Abseits sind
    • Beistandspakt von den Niederlanden & Frankreich
  • 1663 – 1665: Private Kaperfahrten & Operationen gegen die Kolonien des Gegners von beiden Seiten
  • 1664: Engländer besetzen die amerikanische Kolonie Nieuw Amsterdam (New York)
  • 04. März 1665: England erklärt den Niederlanden den Krieg
  • 13. Juni 1665: Die Engländer siegen in der Seeschlacht bei Lowestoft
  • 1665: Die Große Pest von London schwächt England in seinen Kriegsanstrengungen
  • 11. – 14. Juni 1666: Die Niederländer siegen in der Viertageschlacht, erringen die Seeherrschaft & können die Thames blockieren
  • 04. – 05. Aug. 1666: Die Engländer siegen in der St. James‘s Day Battle, drängen die Niederlände in ihre Häfen zurück & blockieren & überfallen die Küste
  • 02. – 06. Sep. 1666: Der Große Brand von London zerstört 80 % der Stadt & schwächt England
  • Ab Okt. 1666: Friedensverhandlungen beginnen in Breda, ziehen sich aber hin
  • Juni – Juli 1667: Niederländer greifen erfolgreich Stellungen an der Thames an
  • 31. Juli 1667: Frieden von Breda:
    • Niederländer dürfen Waren vom Rhein kommend nach England exportieren
    • Die niederländische Herrschaft über Surinam & in Indonesien wird anerkannt
    • England erhält Nieuw Amsterdam (New York)

 

Dritter Englisch-Niederländischer Krieg (1672 – 1674)

  • 1668: Nachdem sich England, Schweden & die Niederlande zur Tripelallianz zusammengeschlossen haben, muss Frankreich den Devolutionskrieg gegen Spanien beenden
  • Ab 1668: Louis XIV sieht sich von den Niederländern persönlich verraten & schmiedet Bündnisse gegen diese, u.a. mit dem englischen König Charles II
  • 06. & 07. Apr. 1672: Frankreich & England erklären den Niederlanden den Krieg
  • 1672 – 1679: Die Niederlande kämpfen im Holländischen Krieg gegen Frankreich zu Lande
  • 1672- 1673: Die Niederländer können die Engländer & Franzosen in den Seeschlachten von Solebay (07. Juni 1672), Schooneveldt (07. & 14. Juni 1673) & Trexel (21. Aug. 1673) besiegen
  • 19. Feb. 1774: Der Frieden von Westminister beendet den Dritten Englisch-Niederländischen Krieg & der status quo ante bellum wird wieder hergestellt

 

Vierter Englisch-Niederländischer Krieg (1780 - 1784)

  • 18. Jh. Die niederländische See- & Handelsmacht schwindet
  • 18. Jh.: Die britische See- & Handelsmacht wächst
  • 1775 – 1783: Amerikanischer Unabhängigkeitskrieg
  • Die Niederlande unterstützen die aufständischen Kolonialisten & das mit den Amerikanern verbündete Frankreich
  • 1780 – 1783: Die Royal Navy blockiert die niederländischen Häfen, erobert die meisten niederländischen Kolonien & bringt zahlreiche niederländischen Schiffe auf
  • 05. Aug. 1781: Die einzige Seeschlacht des Krieges finde auf der Doggerbank statt & endet unentschieden
  • 20. Mai 1784: Der Pariser Frieden stellt den status quo ante bellum zwischen den beiden Staaten weitestgehend wieder her

 

Folgen

  • Großbritannien hat die Niederlande endgültig als global führende See- & Handelsmacht abgelöst
  • Britannia rule the waves